Weblogs

Betrunken Rad fahren?

Nach einer feuchtfröhlichen Feier das Auto stehen zu lassen, ist sehr löblich! Unbedacht auf das Fahrrad zu steigen, will aber überlegt sein!

Reform des Zentralregisters für Verkehrsverstöße

Spiegel online berichtet, dass Bundesverkehrsminister Ramsauer einen radikalen Umbau des Zentralregisters für Verkehrsverstöße und der Punkteregelungen plant. Im Gespräch sind unter anderem die Reduzierung der maximal erlaubten Punkte in Flensburg. Zukünftig ist man wohl schon den Führerschein bei 8 Punkten anstatt der bisherigen 18 Punkte los.

Subscribe to RSS-Feeds