ASF - Aufbauseminar für Fahranfänger

Hier gibt es einen kurzen Überblick über die Gesetzeslage zum Thema Aufbauseminar:

  • Wer während seiner Probezeit bei einem A-Verstoß bzw. bei zwei B-Verstößen erwischt wird, dessen Probezeit verlängert sich um weitere zwei Jahre. Zusätzlich wird die Teilnahme an einem Aufbauseminar angeordnet.
  • Zu den A-Verstößen zählen: Fahren bei rot, Geschwindigkeitsüberschreitungen von mehr als 20 km/h, Unfallflucht, Fahren unter Alkohol, Verletzung der Vorfahrt, unerlaubtes Abbiegen, Verstoß gegen das Rechtsfahrverbot, ...
  • Zu den B-Verstößen zählen: Gefährdung / Behinderung von Fußgängern und Radfahrern, Fahren mit abgenutzten Reifen, Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung, ...
  • Eine Nichtteilnahme führt zum Entzug des Führerscheins!

Es ist klar, dass dies keine vollständige Aufzählung darstellt!